Unsere Zuchtziele

Insgesamt haben wir uns in unserer Zucht vier Zuchtziele gesetzt:


1. Charakter
2. Gesundheit
3. Lern- und Bewegungsfreude
4. Aussehen
 

 

1. Charakter

Was suchen Sie, lieber Welpeninteressent?

Wir legen großen Wert auf wesensfeste Hunde, was wir durch einen sorgfältige Auswahl der Elterntiere und durch eine gute Welpenprägung erreichen möchten.

 

2. Gesundheit

Selbstverständlich möchten wir gerne Welpen übergeben, die ihren Besitzern viele Jahre Freude bereiten. Deshalb ist es eine Herzensangelegenheit von uns, gesunde Shelties zu züchten. Wir achten auf die Gesundheit unserer Hunde, wie auch auf gesunde Deckpartner. Wir stellen unsere Shelties regelmäßig dem Tierarzt unseres Vertrauens vor. Die Gesundheit ist nicht nur an erbliche Faktoren gebunden. Optimale Haltungsbedingungen, wie Futter, Bewegung, geistige Beschäftigung und optimalen soziale Kontakte fördern zusätzlich ein langes, gesundes Leben unserer vierbeinigen Lieblinge.

Hierbei unterstützen wir unsere Welpenkäufer sehr gerne. 

 

 

3. Lern- und Bewegungsfreude 

Shetland Sheepdogs sind intelligente und agile Hunde. Es gibt auch kaum etwas Schöneres, als gemeinsam mit unseren Hunden etwas zu unternehmen.
Es gibt viele Möglichkeiten einen Sheltie zu beschäftigen, die uns Menschen ebensoviel Freude bereiten. Die aktiven Hütehunde werden vielfältig im Hundesport geführt, ob dies nun das Agility, der Turnierhundesport oder Obedience ist.

Selbstverständlich genießen wir auch ganz entspannte Spaziergänge, es muss nicht immer Action sein.
Aus diesem Grund ist es uns wichtig agile, lern- und bewegungsfreudige Shelties für unsere Zucht auszusuchen.

  

 

4. Aussehen

Selbstverständlich darf bei all diesen Kriterien das Aussehen nicht vernachlässigt werden. Der Shetland Sheepdog ist ein kleiner, langhaariger Arbeitshund von großer Schönheit, frei von Plumpheit und Grobheit. Er ist in der Bewegung geschmeidig und anmutig. Das alles begeistert uns. Daher steht bei der Zucht im Fokus, diese optischen Merkmale ebenfalls zu bewahren.

 

  

Fazit 

Die genannten Kriterien haben auch in dieser Reihenfolge haupt-sächlich Priorität. Was nutzt Ihnen der schönste Hund, wenn er einen nicht einschätzbaren Charakter hat und vielleicht beißt?  Was nutzt Ihnen ein bewegungsfreudiger, wunderschöner Hund, wenn die Gelenke so schlecht sind, dass er nicht rennen und toben darf oder kann? 
In der Zucht ist es schwierig, alle Kriterien gleichwertig zu vereinen, denn es gibt keine perfekten Tiere, ebenso wenig wie bei uns Menschen. Es gibt auch bei allerbester Planung keine Garantie für Gesundheit. Man muss von Wurf zu Wurf entscheiden welches der genannten Kriterien in diesem speziellen Fall wichtiger oder weniger wichtig ist, das ist natürlich nur anwendbar, wenn man über soviel Informationen wie möglich der jeweiligen Zuchtpartner und deren Linien verfügt.

Deshalb informieren wir uns, recherchieren und planen nach bestem Wissen und Gewissen.